Ich bin 1971 geboren, verheiratet und glückliche Mutter von 3 (fast) erwachsenen Kindern.

1995 besuchte ich mein erstes Kinesiologieseminar und begann voller Begeisterung mit meiner Familie, Freunden und Bekannten zu „üben“. Vor allem bei mir selbst und bei meinen Kindern erkannte ich im Laufe der Zeit und meiner Ausbildungen beeindruckende Veränderungen durch scheinbar simple Techniken.

Seit 2004 begleite ich nun Klienten in meiner Praxis mit Leib und Seele als Kinesiologin.

Da es mir große Freude bereitet mit Gruppen zu arbeiten und und ich wertvolles Wissen gerne teile, unterrichte ich Yoga und Lachyoga. Ich hatte das große Glück vom Begründer des Lachyoga, Dr. Madan Kataria persönlich ausgebildet worden zu sein. 

Weil mir Individualität, Leichtigkeit  und Freude am Lernen und Leben am Herzen liegen unterrichte ich alle Workshops und Ausbildungen suggestopädisch- lerntypengerecht, bewegt, entspannend, spielerisch …ganz im Sinne von Lachyoga, nämlich kindliche Verspieltheit und Leichtigkeit wieder zu kultivieren.

Ganzheitlicher Yoga lehrt mich  täglich auf´s Neue mich  und mein Tun bewusst wahrzunehmen, schonend mit meinen Ressourcen umzugehen und mich voll Vertrauen auf mein Leben und die Stimme meiner Seele einzulassen.

Ich liebe mein Tun, weil sich darin all meine Talente und Freuden vereinen lassen.