Ich mag Musik und singe gern. Deshalb baue ich Mantras gesungen und mit dem indischen Harmonium begleitet in meine Yogastunden ein.

Manas– bedeutet Geist, tram  Schutz, Instrument. Mantras sind also Instrumente mit deren Unterstützung man lernen kann seine immer aktiven Gedanken zu beruhigen und zur Ruhe zu kommen. .  Zusätzlich wirkt die Sanskritsprache mit ihren Schwingungen reinigend auf unseren physischen Körper ebenso wie sie eine Öffnung unseres Herzens bewirkt.
Mantras gibt es in allen Sprachen und Kulturen

Chanting Krishna Das

Hier ein paar Hörproben der Mantras, die in meinen Stunden häufig beim Halten von Asanas oder in der Entspannungsphase zum Einsatz kommen.  ganz pur- das Harmonium und meine Stimme.   Bei Mantraabenden werde ich häufig zusätzlich von meinem Mann Rainer auf der Gitarre begleitet. Und je mehr Leute singen umso mehr können auch die Stimmen in einer harmonischen Vielfalt schwingen. Bald gibts auch dazu hier Hörproben.

Termine für SATSANG : Meditation um 18:30 Uhr , Mantrasingen um 19:05Uhr
2016: 16. Dezember BEGINN 18 UHR!!! im Yogahaus mit-ananda. anschließend Bilder von AUROVILLE und CHARITY BUFFET
2017: 20.Jänner, 10. Februar, 10. März wie gehabt um 18:30 Uhr

Lust auf einen Mantraabend bei dir?  Schreib mir  praxis@finkin.at

erö2yosot999991